Euro Chartanalyse

Die Konsolidierung unterhalb der Marke 1,315 ist weiterhin im Gange. Kein Wunder, liegt dort der ABT seit 2011. Allerdings sind die Rückschläge sehr begrenzt. Nicht einmal zur Minimal-Korrektur hat es bislang gereicht. Bleibt es dabei, spricht dies für ein baldigen Ausbruchsversuch. Unterhalb von 1,2742 kommt 1,2617 ins Spiel, was derzeit nicht präferiert wird.

Widerstand:  ~1,3150 | ~ 1,3490

Unterstützung:   ~ 1,2742 ~ 1,2617 | ~1,2301

eur_19-10-2012.png

Schreibe einen Kommentar