Nasdaq Chartanalyse

Der Nasdaq konnte die positiven Vorgaben nicht nutzen und fiel unter 2800 Punkte. Damit wurde die übergeordnete lila Pitchfork gebrochen, sowie das letzte Verlaufshoch unterschritten. Negativ das der Ausbruch über das Hoch vom März fehlgeschlagen ist. Somit muss der Index als neutral eingestuft werden. Allerdings ist der Trend derzeit noch intakt. Weder die 38 % Fibo noch der AUT sind verletzt. Somit leiten sich erst neue Erkenntisse an den angesprochenen Marken ab.

Widerstand: ~2793 | ~2775 |~ 2878 | ~ 2927

Unterstützung:  ~2712 |~ 2650

nasdaq_19-10-2012.png

Schreibe einen Kommentar