Gold Chartanalyse

Im Gold kam der erwartete schwache Verlauf an das Niveau um 1545 USD. Dort trifft das Edelmetall auf dicke Unterstützung. Im Normalfall prallt das Gold nach oben ab. Allerdings gilt weiterhin der dominierende Abwärtstrend im kurzen Zeitfenster unterhalb von 1627. Insofern kommt es bald zu einer richtungsweisenden Entscheidung. Bricht Gold den langen Aufwärtstrend der letzen Jahre ? Unter Investitionstechnischen Gesichtspunkten bildet sich ein gutes CRV ab, da dann eine make or break Situation vorliegt. Favorisiert wird weiterhin das bullishe Szenario.

Widerstand:     ~ 1627 |  ~1646 |~ 1689

Unterstützung:    ~ 1546 | ~ 1526

Gold_05-04-2013

Schreibe einen Kommentar