Portfolio Kommentar März

Das erste Quartal war geprägt von einigen Events. Die Aufgabe der Untergrenze des EUR/CHF durch die SNB, der Start des Aufkauf Programms der EZB und der Debatte um Griechenland. Obwohl man meinen könnte, dass sich hieraus eine deutliche Volatilität entwickeln hat, wurde eines Besseren belehrt. Die Geldflut hebt alle Boote und somit gab es im Zinsmarkt, Aktienmarkt und Devisenmarkt nur eine Richtung. Die Bundesrendite fiel auf ein historische Niveau von 0,18 % und gleichzeitig gewann der DAX von Jahresbeginn über 23 % auf Höchstwerte von 12.219 Punkten. Der Euro gegenüber Dollar verlor bis zu Kursen um 1,057 , was die letzten 10 Jahre nicht mehr der Fall war.

Im Depot hat sich diese Entwicklung wie folgt niedergeschlagen. Top Performer sind die Anleihen auf USD denominiert. Sowohl die USD Treasuries als auch die Schwellenländer Anleihen, die ich im Dezember nochmals aufgestockt habe, sind bei Wertentwicklungen jenseits von 15 % sehr gut gelaufen. Aber auch die Langläufer mit +10 und +25 Restlaufzeit konnten seit dem Ankaufprogramm mit + 4% und mehr gut zulegen. Der ETF auf spanische Staatstiteln hat jedoch bislang kein Performancebeitrag geleistet. Auch den Aktienmarktaufschwung seit Januar konnte ich nicht abgreifen. Die Korrekturen für einen sinnvollen Einstieg waren für mich zu klein und entsprechend war das ALBI Concept nicht investiert.

Verlauf_03-2015

Insgesamt ist die Entwicklung in 2015 sehr erfreulich. Die Performance seit Jahresbeginn per 30.03.2015 liegt bei 3,28 % gegenüber der Benchmark HVPI ohne Tabak von -1,2 % (seit Beginn). Allerdings bin ich mit dem niedrigen Investitionsgrad nicht ganz zufrieden. Die Zinsmärkte sind mittlerweile so teuer, dass ich derzeit nur schwer vernünftig bewertete Anlagen finde. Hauptsächlich habe ich die Duration (Rente 8,17 ) deutlich hoch gefahren. Diese werde ich nun eng beobachten. Auf der Credit Seite bin ich derzeit nicht im High Yield Markt vertreten. Der ETF hat seit Verkauf etwas an Wert eingebüßt. Sollten es hier nochmals Abgaben von 1 bis 2 Punkte geben, möchte ich auch hier wieder zuschlagen.

Performance_03-2015 Portfolio_03-2015