Portfolio Kauf

Kurzupdate: Mit dem extremen Kursanstieg hat das hintere Ende der Kurve deutlich gelitten. Die Kursspitzen werden zum Aufbau genutzt.
Der Bundrendite 10 Y steigt auch weiter auf 0,35 % vom Tief bei 0,05 % und die avisierte Portfolio Aufstockung wird sukzessive vorgenommen.

Bund Future Chartanalyse

Die temporäre Glattstellung der Anleihen mit Laufzeiten Spektrum 10 Jahre hat sich bezahlt gemacht. Die Rendite stieg vom Tief bei 5 Basispunkten auf derzeit ca. 27 BP, was einer extremen prozentualen Steigerung gleichkommt. Der Trendkanal wird nun oben getestet. Ich gehe nicht davon aus, dass der Trend bricht, deshalb habe ich ca. 10 % des Portfolios wieder in den ETF investiert. Eine weitere Aufstockung ist geplant. Desweiteren habe ich die Langläufer mit Duration 15 + leicht erhöht.

Widerstand:    ~ 0,27 % | ~ 0,40 %

Unterstützung:    ~ 0,16 % | ~ 0,05 % | ~ -0,20 %

10YEuro_29-04-2015

Dax Chartanalyse

Die 12.588 Punkte konnte der Dax nicht ganz erreichen, aber dennoch ordentlich zulegen. In der Spitze 12.394 heute nun mit deutlichen Abgaben. Die Kerzenkonstellation wiegt schwer. In Verbindung mit den seit längerem schwachen US Vorgaben ist nun Vorsicht abgebracht. Um das kurzfristig positive Bild nicht zu zerstören, sollte die 11650 Marke unbedingt verteidigt werden. Ansonsten ist mit 11.184 Zu rechnen. Übergeordnet ist das weiterhin unproblematisch. Der Markt hat diese Jahr so viel Vorderwasser, das alles bis 10.000 als Kaufgelegenheit war genommen werden kann. Ein Test dieser Marke ist aus heutiger Perspektive eher Wunschdenken. Man sollte sich eher mit Einstiegsmarken beschäftigen. Nächste Woche vermutlich die kurzfristige Entscheidung kommen ob nochmals Abgaben in unten genannten Zielzonen erreicht werden. Die Chancen auf leicht günstigere Kurse stehen gut.

Widerstand:    ~ 12.073 | ~ 12.394 | ~ 12.588

Unterstützung:   ~11.651 | ~ 11.184| ~ ~10.850

Dax_17-04-2015 Dax_17-04-2015w

Bund Future Chartanalyse

The sky is the limit, könnte man bei der Betrachtung des Bund Futures meinen. Allerdings ist meines Erachtens Vorsicht angebracht, eine Bullenfalle könnte sich anbahnen. Die Ausbildung der heutigen Kerze in Verbindung des nahezu Erreichens der 0 % Rendite in der Bundesanleihen stellt eine gewisse psychologische Marke dar. Nicht das die Rendite wie in andern Ländern oder dem Rest der Zinsstrukturkurve nicht negativ werden könnte. Aber es stellt sich die Frage wie weit der Rückgang noch gehen kann und wie das Chance Risiko Profil aussieht. Rein Charttechnisch sind viele Märkte derzeit eh schwierig zu fassen. Es gibt derzeit nur ein digitales Verhalten: Alles wird gekauft oder eben direkt verkauft. Deswegen möchte ich den erst vor kurzem ins Portfolio aufgenommenen ETF auf Anleihen länger 10 Jahre mit ordentlichem Gewinn von ca. 7 % verkaufen. Den Ultra Langläufern traue ich jedoch noch etwas Potential zu.

Bund_17-04-2015 10YEURO_17-04-2015

 

Gold Chartanalyse

Der Goldpreis stabilisierte sich an massgeblicher Unterstützung um 1180 USD. Eine kleine Bärenfalle konnte sich der Future Markt jedoch nicht verkneifen. Beste Voraussetzung um die avisierte Tradingrange auszuloten. Der Ausbruch aus dem braun gestrichelten Abwärtstrend mit gleichzeitigem Test unterstützt diese Annahme. Auch die Pitchfork wurde bestätigt und spricht für steigende Kurse. Desshalb investiere ich direkt eine erste Position. Schafft der Kurs das mittlere Bollinger zu überwinden, wird eine Aufstockung aktiviert. Die Vorgehensweise wird aufgrund der knappen zeitlichen Verfügung nächste Woche vorgenommen.

Widerstand:    ~1213 | ~ 1284

Unterstützung:   ~1181  |  ~ 1083

Gold_17-04-2015

Euro Chartanalyse

Der Dollar konnte seit der letzten Kommentierung nochmals zulegen, allerdings mit deutlich weniger Dynamik. Der letzte Schwung verlief bei 1,053 knapp oberhalb des Tiefs und somit wurde zunächst die Abwärtsbewegung gestoppt. Derzeit innerhalb des gelben abwärts gerichteten Trendkanals. Der Kurs probt den Ausbruchstest des Bollingers als erste Indikation. Bei erfolgreichem Verlauf werde ich die Dollar Positionen schließen. Derzeit taxiere ich ich die Chance auf 50 %.

Widerstand:   ~ 1,088 | ~ 1,101

Unterstützung:  ~ 1,053 | ~ 1,018

EUR_17-04-2015 EUR_17-04-2015w