EUR/NOK Chartanalyse

Nach dem die Aufwertung durch den Bruch des Abwärtstrends gestoppt wurde, kommt nun wieder Augenmerk auf den Widerstand um 8,93 und 9,00. In dem Bereich soll wieder ein NOK long Trade aktiviert werden. Das Ziel wird auf 8,50 und das Tief bei 8,31 taxiert. Zunächst gilt es jedoch den richtigen Einstieg zu finden. Eine zeitnahe Info erfolgt.

EUR_NOK_11-06-2015