Dax Chartanalyse

Zum Jahresauftakt verlor der Dax ca. 1500 Punkte und teste damit das Tief aus dem letzten Jahr. im Bereich um 9300 bis 9570 Punkte befindet sich allerdings eine sehr starke Support Zone. Diese wird derzeit getestet. Per heute mit erfolgreichen Ansatz. Die Basisannahme ist eine deutliche Bewegung nach oben hin zum Marken von 10.050 und evtl sogar bis 10.500 Punkte. Dort dürfte zunächst mit einer Gegenbewegung zu rechnen sein. Eine V-Formation wie in den letzten Dips würde ich derzeit eher ausschließen. Denn im negativen Fall dreht der Index bereits deutlich früher ab und könnte dann sogar das letzte Tief unterbieten. Dann wären kurzfristig mit sehr hohen Abgaben zu rechnen. Die Marke von 8900 Punkte kommt dann schnell auf den Plan. Entscheidet wird sein, ob der Markt aus der „risk off“ Mentalität ausbrechen kann. Jeder Tag oberhalb der Tiefs ist dabei hilfreich. Denn über alle Assetklassen hinweg ist derzeit wenig Risikobereitschaft zu erkennen. Aus der Vergangenheit weiß man jedoch das eben jene Phase nicht ewig anhält und ein Sentimentwechsel in der Regel aus einer solchen Lage entsteht. Dazu benötigt es stabile Kurse, die ich von diesem Niveau zunächst erwarte.

Widerstand:    ~ 10.050 | ~ 10.500 | ~ 10.860

Unterstützung:   ~ 9.570 | ~ 9.314 | ~ 8.900

Dax_26-01-2016