EUR/NOK Chartanalyse

Die potentielle SKS Formation hat sich nicht etabliert und der Kurs ging entsprechender der Ölpreisentwicklung in die andere Richtung. Es erfolgte sogar eine Beschleunigung der Abwertung. Dieses stoppte erst bei Kursen um 9,73. Dort gelang es der Devise aber nicht weitere Anschlußkäufer herbei zu locken. Es entstand ein lang gezogener Fehlausbruch über das Widerstandsniveau um 9,63. Positiv das der Devisenkurs jüngst nicht mehr dem Ölpreis folgte und nun bereits wieder leichte Aufwertungstendenzen zeigt. Die nächste Marke liegt bei9,42 um neuen Schwung zu erzeugen. Allerdings muss man realistisch bleiben und eine schnelle Bewegung bis an den maßgeblichen Support um 9,20 ist nicht in Sicht. Der übergeordnete Trendwechsel benötigt Zeit und ein verbessertes Öl Sentiment.

Widerstand:   ~ 9,63 | ~ 9,73

Unterstützung: ~ 9,42   | ~ 9,19 | ~ 9,13

NOK_26-01-2016