Dax Chartanalyse

Der Dax ging nochmals schwach und testet die dicke Unterstützung um 9500 Punkten. Ein Abrutschen auf 9314 kann momentan intraday jederzeit erfolgen. Hier ordne ich den Markt allerdings als vernünftig bewertet ein um Positionen unabhängig der chart technischen Lage zu eröffnen. Die wurde bereits getan. Sollte sich die Gelegenheit bei 9314  nochmals ergeben, versuche ich weitere Positionen aufzubauen. Unter dem Level wäre kurzfristig mit hohen Abgaben zu rechnen. Das kann mit der Brexit-Umfrage natürlich einher gehen. Ich möchte mich aber weniger kurzfristig leiten lassen und würde die Positionen halten. Das Risiko liegt bei 9000 bis 8700 Punkten. Ob dann eine Absicherung sinnvoll ist, muss situativ beurteilt werden. Im Positiven Szenario kann die obere Handelsspanne der letzten Wochen um 10103 und 10312 getestet werden. Hier weiter der Hinweis das sich der Dax in einer Abwärtsbewegung befindet und erst bei Bruch der Pitchfork, deutlicheres Up-Potential entfalten kann. Der Markt steckt zwischen fundamental attraktiver Gesamtbewertung und erhöhter Verunsicherung aufgrund der vorhandenen Risikofaktoren und verhält sich täglich schizophren, je nachdem welches Argument über gewichtet wird.

Widerstand:     ~ 10.122 | ~ 10.312  | ~ 10.475

Unterstützung:   ~ 9.500 | ~ 9.314 | ~ 9.000

Dax_17-06-2016

Bund Future Chartanalyse

Endlich hat es der Markt geschafft. Die 10 Y Bund handelt auf bzw unter null. Der 14.06.2016 wird in die Historie eingehen. Bei minus 3 BP und dem Test der bekannten roten Linie kam kurzfristig eine Erholung zu Stande. Normal wäre wenn diese bis 8 BP laufen könnte. Aber die Vermutung liegt nahe, dass dies nicht gelingt und der Markt dann Schwäche anzeigen würde. Ein direkter Vorstoß zu – 8 BP wäre die Konsequenz. Mit der Liquidität aus dem anstehenden EZB-Tender sind Rendite um -18 BP nicht ausgeschlossen sondern eher folgerichtig. Es wird ein heißer Sommer. Ab jetzt zieht sich ein Gummiband auf, das darauf wartet losgelassen zu werden.

Widerstand ~ 0,8 % | ~ 0,19 % | ~ 0,31 %

Unterstützung    – 2,5 BP  |  – 8 BP |  – 18 BP

10Y_Euro_17-06-2016

Euro Chartanalyse

Das EUR/USD Wechselkursverhältnis pendelt unter ordentlicher Shwankung seitwärts. Jede FED Äußerung wird auf die Goldwaage gelegt. Das macht die Bewegungen sprunghaft. Im größeren Bild spitzt sich die Lage etwas zu. Der große Widerstand um 1,15 gegen die gelben aufwärts gerichtet Trendgerade, welche bislang stets verteidigt wurde. Eine Entscheidung zeichnet sich in den nächsten Wochen ab. Kurzfristiger gesehen dominiert ein kleiner Abwärtstrend. Dieser allerdings fragil und mit einem höheren Tief welches neue Weichen stellen könnte. Sozusagen eine Pattsituation, die nach Auflösung schreit. Unterhalb von 1,14 dem oberen Bollingerband sollte in erneuter Test von 1,112 und 1,106 erfolgen und vice versa.

Widerstand:   ~ 1,137 | ~ 1,147 | ~ 1,161

Unterstützung:~ 1,112  | ~ 1,106 | ~ 1,082

EUR_17-06-2016 EUR_17-06-2016w

EUR/NOK Chartanalyse

Erst im zweiten Anlauf wurde die gelbe Trendgerade gebrochen. Derzeit handelt die Krone am horizontalen Widerstand bei ca 9,40 und probt den Ausbruch in Richtung 9,51. Als Orientierung dient die abwärts gerichtete Pitchfork. Die Chancen stehen gut mit dem schwächelndem Ölpreis. Sollte dies geschehen wird die NOK Position wieder aufgestockt. 9,20 kann dann als möglicher Bereich ausgemacht werden.

Widerstand:    ~ 9,386 | ~ 9,51 | ~ 9,632

Unterstützung: ~ 9,206   | ~ 9,156 | ~ 9,092

NOK_17-06-2016

EUR/GBP Chartanalyse

Die Austrittswahrscheinlichkeit ist in den letzten Tage gem. den Buchmachern gestiegen, und deshalb gab das Pfund nach. Allerdings konnte das Niveau um 0,7932 nicht überwunden werden, was in der Vergangenheit öfters als Widerstand fungiert hat. Parallel dazu der Test der Medianlinie. Vor der Abstimmung kann charttechnisch alles erreicht zwischen 0,81 und 0,76 werden. Eine erhöhte Vola ist in den nächsten Tagen zu erwarten. Ich habe mich allerdings schon positioniert und bin long im GBP.

Widerstand:   ~ 0,793 | ~ 0,811 | ~ 0,82

Unterstützung:  ~ 0,773 | ~ 0,767 | ~ 0,756

EUR_GBP_17-06-2016 EUR_GBP_17-06-2016w