Bund Rendite Chartanalyse

Die Rendite probte nochmals den Aufstand über das letzte Hoch, was letztlich nur kurzfristig gelang um danach die aufwärts gerichtete Fork nach unten zu brechen. Daraufhin wurde eine neue PF aktiviert. Der Markt kommt derzeit nicht nachhaltig über den Widerstand aus 2016 bei 33 BP. Auch die letzte Bewegung nach oben wurde ziemlich schnell und deutlich abverkauft. Allerdings hat sich das Niveau um 0,39 % als neue bessere Orientierung für die Bund Rendite heraus kristallisiert. Ein Bruch käme wieder dem Test des Hoch bei 0,50 % gleich. Ich tendiere weiterhin zu einem breiten Seitwärtsmarkt in 2017 mit der nächsten Etappe auf der Unterseite bei 19 BP. Der Markt scheint mir zu stark auf Zinserhöhungen aus den USA zu spekulieren. Allerdings halte ich starke Durationskäufe ebenso für uninteressant aufgrund des latenten Risikos mittelfristiger Zinssteigerungen.

Widerstand        33 BP |  39  BP |  50 BP

Unterstützung      30 BP |  19 BP |  7 B