Einstellung Wikifolio

Nach 3 Jahren Laufzeit habe ich mich nun entschlossen das ALBI Concept nicht mehr als Wikifolio weiter aktiv zu verwalten.

Maßgebliche Gründe für die Einstellung des Wikifolios liegen in der Tatsache, das

  1. das Zinsniveau so tief gesunken ist und somit keine abkömmliche Rendite im risikoarmen Anlagebereich mehr zu erzielen ist.
  2. Die Resonanz zu gering war um den Aufwand neben her zu betreiben.
  3. Die Anlagemethodik und Risikoprofil sollte bewusst nicht geändert werden um dem Grundgedanken der sicheren Anlagenstrategie weiterhin Rechnung zu tragen. (Zukünftig evtl wieder möglich)
  4. In einem Umfeld tiefer Zinsen und möglichen Szenarien von Zinssteigerungen die Portfolio Allokation mittels ETF/ über die Plattform Wikifolio nicht professionell umgesetzt werden kann.
  5. Das Anlageuniversum bei Wikifolio im Segment Renten einfach zu klein ist und hauptsächlich auf Aktien und Zertifikaten und somit auf Trader ausgerichtet ist. Direktanlagen in Renten sind nicht möglich.
  6. ETF keine gute Replikation bei Renten haben, da der turnover gerade bei höher verzinslichen Anleihen zu hoch ist und somit systematisch Nachteile gegenüber der Direktanlage entstehen. (aus Vergleichen mit andren real geführten Portefeuille die ähnliche Risikoprofile haben und Einzeltitel beinhalten)
  7. Die laufenden Kosten von 0,95 % einfach zu hoch sind.

Start Zeitpunkt war der 21.12.2013 und die Benchmark Inflation (HICP ex Tobacco) hatte seitdem eine Wertentwicklung von +0,39%. Das „real money depot“ wurde am 23.02.2017 bei einem Kursstand von 100 Euro pro Zertifikat aufgelöst und ergabt somit eine Wertentwicklung nach Kosten von 0 %. Hervorzuheben ist die sharpe ratio von 1,55.

Die Werte aus dem Screenshot bezieht sich auf den Geldkurs von 99,57 vom 01.03.2017.