Euro Chartanalyse

Der Keil im Euro wurde nach oben aufgelöst und brachte Dynamik in den Markt. Übergeordnet im Wochenchart deutet sich ein Test der 1,15 an. Der Trendkanal wurde überhandelt und signalisiert eine Überreibungsphase. Die Bollinger Bänder weiten sich und die lange weise Wochencandle bestätigt das Szenario. Einzig der Maximalkorrektur um 1,113 bremst derzeit aus. Bricht diese sollten 1,15 realistisch sein. Im kleineren Zeitfenster ist der Markt stark überkauft. Dies jedoch kein Grund auf übermäßige Abgaben zu spekulieren. Das Wochen Szenario bleibt über 1,094 erhalten. Somit wird die kleine Handelsspanne aus diesem Jahr in die über geordnetete geführt.

Widerstand:   ~ 1,113 |  ~ 1,15

Unterstützung:  ~ 1,094  | ~ 1,08