Nasdaq Chartanalyse

Die Technologie Aktien wie seit langem in stärkster Verfassung und mit dem höchsten Momentum. Solange 3590 nicht unterboten wird hält dieser Zustand an. Derzeit überwiegen jedoch die negativen Implikationen aus der RSI Konstellation. Geht der Kampf um die direkte Unterstützung verloren ist das letzte Verlaufstief in Verbindung mit der Fibonacci Marke 3511 auf der Agenda.

Widerstand: ~ 3640

Unterstützung:   ~ 3590 | ~ 3511

ndx_24-01-2014

 

 

Auch der SP500 steuert nach einer 1 monatigen Konsolidierung auf hohem Niveau die Unterstützung bei 1802 an. Hier noch deutlicher anzusehen, das die obere Begrenzung des Trendkanals Wirkung zeigt und die Bäume nicht in den Himmel wachsen. Mit Bruch der Pitch Fork hat sich hier zunächst das Bild auch eingetrübt.

Widerstand: ~ 1842 | ~ 1850

Unterstützung:   ~ 1802| ~ 1772

sp500_24-01-2014

Dow Jones Chartanalyse

Über den Jahreswechsel konnten die Aktien nochmals ordentlich zulegen. In der Spitze bei 16.588. Der Dow handelt nun an der Unterstützung bei 16.140 mit dem Blick auf 15.896 Punkte. Ein Test der weiteren Auffangzone (TK und horizontale) um 15700 durchaus realistisch. Oberhalb dieses Niveaus liegt der Index im Trend. Mahnend allerdings das im großen Bild durchaus ausgereizte Kurspotential. Derzeit überwiegt meines Erachten ein schlechtes CRV für eine mittelfristige Positionierung und deshalb muss der Index im angesprochenen Bereich zunächst verteidigen.

Widerstand:  ~ 16.588 | ~ 16.721

Unterstützung:   ~ 16.140 | ~15.896 | ~15.700

dow_24-01-2014

 

dow_24-01-2014w

Dow Jones Chartanalyse

Der Dow läuft wie auf Schienen und konnte die obere Begrenzung des grünen TKs erreichen. Hier nun mit einer Reaktion. Eine Konsolidierung bis mindestens 15.385 scheint zunächst realistisch. Prinzipiell wäre der favorisierte Verlauf wieder bis zur unteren Begrenzung am Pfeil. Fraglich ist nur wie lange so ein offensichtliches Kursverhalten durchgehandelt werden kann.

Widerstand:  ~ 15.800 | ~ 16.321

Unterstützung:   ~15.385 | ~15.131

Dow_08-11-2013

Nasdaq Chartanalyse

Für die amerikanische Technologiebörse gibt es nur eine Richtung: Aufwärts ! Nach dem kurzen Durchsacker bereits wieder die alten Hochs im Visier. Diese dürften auch angesteuert werden solange 3130 verteidigt wird. Denn das Trendverhalten des NDX ist mustergültig. Bevor nun jedoch zu viel Optimismus aufkommt, muss auch klar festgehalten werden, dass vom jetzigen Kurs aus das CRV schlecht ist. Wenig Strecke bis zum Hoch und viel Platz nach unten. Evtl. bietet die nächste „Freitagsanalyse“ eine bessere Ausgangssituation.

Widerstand: ~ 3257 | ~3342

Unterstützung:   ~ 3130 | ~ 3092

NDX_11-10-2013

Dow Jones Chartanalyse

In einer technisch interessanten Situation steckt der Dow Jones Index. Klar ersichtlich in welcher Bandbreite die Aktien pendeln. Der Kreuzwiderstand aus LML , AUT und horizontal Support bei 14.750 lassen die Kurse wieder anziehen. Zwischenziel 15350. Prinzipiell bin ich optimistisch das tatsächlich der grüne TK oben getestet wird. Bricht der Kreuzsupport ist die nächste Auffanglinie 14.470. Unschön dann, aber tragbar im Sinne des Trends.

Widerstand:  ~ 15.350 | ~ 15.700

Unterstützung:   ~14.750 | ~14.470

Dow_11-10-2013

Dow Jones Chartanalyse

Der grüne Trendkanal gibt derzeit die Richtung vor. Von der unteren Begrenzung aus stiegen die Notierungen bis an das obere Bollinger Band. Kurzfristig überkauft bleibt die Grundtendenz jedoch positiv. Das letzte Verlaufshoch im Visier. Erst unterhalb der grauen Unterstützungszone wird es für steigende Kurse brenzlig.

Widerstand:  ~ 15.350 | ~ 15.569

Unterstützung:   ~15.000

Dow_13-09-2013

Nasdaq Chartanalyse

Der Nasdaq steigt weiter und erreichte die 138 % Fibo Extension bei 3140. Seitdem in einer Handelsspanne mit unterer Begrenzung bei 3053. Der aufsteigende Trend (grün) wurde von oben getestet und signalisiert Stärke. Eine weitere Dynamisierung erfolgt oberhalb von 3140 mit Ziel 3194. Solange der graue Bereich verteidigt werden kann, stehen die Ampeln auf grün.

Widerstand: ~ 3140 | ~3194

Unterstützung:   ~ 3053 | ~ 3022

NDX_06-09-2013

Dow Jones Chartanalyse

Direkt an einer Unterstützung handelt der Dow Jones. Bricht der AUT sind 14.443 ausgemachte Sache. Erst oberhalb von 14.974 hellt sich das chart technische Bild wieder auf. 15.235 Punkte ist dann die nächste Zielmarke. Die Chancen auf einen positiven Test stehen meines Erachtens nicht so schlecht.

Widerstand: ~ 14.974 | ~ 15.235| ~ 15.569

Unterstützung:   ~14.439 | ~13.867

Dow_30-08-2013

Nasdaq Chartanalyse

Die letzte Woche verlief prächtig für den NDX – allerdings gegen mein Szenario. Mit dem leichten Ausschlag über das Hoch ist eine V-Formation aktiviert, die weiteres Kurspotential beinhaltet. Trotz des extremen Kursanstiegs ist die Chance gegeben, die Extension bei 3115 zügig zu erreichen. Nur Kurse unterhalb der grünen Trendlinie machen den Index anfällig für tiefere Kurse. Dann wäre die LML als nächste Auffanglinie vorhanden.

Widerstand: ~ 2960 | ~3053

Unterstützung:   ~ 2854 | ~ 2795

NDX_12-07-2013

Dow Jones Chartanalyse

Der Dow hat sich für steigende Kurse entschieden und handelt kurz unterhalb des Jahreshochs. Dies sollte eine bremsende Wirkung haben. Allerdings ist durchaus mit einem Break in Nachgang zu rechnen, was mit Kursen von ca. 15.937 belohnt werden könnten. Gut unterstützt liegt der Dow im Bereich von 15.155 Punkten.

Widerstand: ~ 15.570 | ~ 15.937

Unterstützung:   ~15.155 | ~14.924

Dow_12-07-2013