Dax Chartanalyse

Der Dax präsentierte sich stark und zeigte die gewünschte Reaktion in Form einer langen weisen Kerze an der wichtigen Unterstützung (Minimalkorrektur der Aufwärtsbewegung seit Jahresbeginn) . Der Aufwärtstrend wurde verteidigt und leitete Kurse bis ans Jahreshoch ein. Nun fehlt noch der Ausbruch über jenes Hoch um das Kursverhalten eindeutig positiv zu interpretieren. Gelingt dies, sind Ziel um 12.747 und 12.939 auszumachen. Die Maximalkorrektur von Hoch aus 2018 wäre überwunden und die Hausse würde die Hausse nähren. Dies in einem Umfeld unter-investierter Großanleger und starker Verunsicherung durch weltweite Geopolitik, welche sich mittlerweile in schlechten Wirtschaftsdaten niederschlägt. Diese gefühlte Unsicherheit ist jedoch anhand von Zahlen kaum nachvollziehbar. Seit 2015 sind 80 % der Dax Schwankungen unter 23 % gemessen am VDax und nur in 3 % der Fällen über 30 %. Warnzeichen für Veränderung sind Kurse unter 11926 und kritisch ein Abtauchen unter 11627. Derzeit taxiere ich den Ausbruch nach oben höher ein.

Widerstand: ~ 12.446 |  ~ 12.747 | ~ 12.939

Unterstützung: ~ 11.926 | ~ 11.627 | ~ 11.300